Logo designideashome.com
Eigenschaften 2023

Foster + Partners Baut Haramain-Hochgeschwindigkeitsbahnhöfe In Saudi-Arabien

Inhaltsverzeichnis:

Foster + Partners Baut Haramain-Hochgeschwindigkeitsbahnhöfe In Saudi-Arabien
Foster + Partners Baut Haramain-Hochgeschwindigkeitsbahnhöfe In Saudi-Arabien

Video: Foster + Partners Baut Haramain-Hochgeschwindigkeitsbahnhöfe In Saudi-Arabien

Video: Foster + Partners Baut Haramain-Hochgeschwindigkeitsbahnhöfe In Saudi-Arabien
Video: Nogle steder er det ulovligt: Tjekker du din kærestes mobil? 2023, Juni
Anonim
Image
Image

Foster + Partners vervollständigt ein Quartett von Hochgeschwindigkeitsbahnhöfen in Saudi-Arabien

Foster + Partners hat Stationen in den saudi-arabischen Städten Mekka, Medina, Jeddah und King Abdullah Economic City fertiggestellt, die durch die 280-Meilen-Hochgeschwindigkeitsstrecke Haramain verbunden sind.

Die Bahnhöfe, die als "Tore zu jeder Stadt" konzipiert sind, sollen 60 bis 135 Millionen Fahrgästen, die voraussichtlich jedes Jahr die Hochgeschwindigkeitsstrecke nutzen, ein einheitliches Erscheinungsbild bieten.

"Wir haben alle vier Stationen so konzipiert, dass ein einheitlicher Ansatz und eine intuitive Wegfindungsstrategie im gesamten Netzwerk erreicht werden", sagte Angus Campbell, Senior Partner bei Foster + Partners.

Image
Image

Foster + Partners hat vier Hochgeschwindigkeitsbahnhöfe fertiggestellt, darunter einen in Jeddah

Alle vier Bahnhöfe, an denen bis zu 20.000 Passagiere pro Stunde abgefertigt werden können, sind nach demselben Baukastensystem gebaut.

Sie sind alle von flexiblen Gewölbedächern bedeckt, die von Gittern aus Stahlsäulen getragen werden - von der Praxis als Strukturbäume bezeichnet.

Image
Image

Strukturbäume stützen das Dach an der Medina Station

Durch das modulare System konnte jede Station an ihren Standort angepasst werden, und in Zukunft konnte das Netz erweitert werden, um die Kapazität zu erhöhen.

"Die Stationen basieren auf einem gemeinsamen 27-Quadratmeter-Modul mit Dach, Halle und Plattform, das flexibel genug ist, um sowohl für Durchgangs- als auch für Endstationen umkonfiguriert zu werden. Gleichzeitig können die Stationen erweitert werden, um auf wechselnde Passagiere zu reagieren Anforderungen ", fuhr Campbell fort.

Image
Image

Das modulare System an der Jeddah Station ermöglicht eine einfache Erweiterung

Die Gebäude sind als schattige Bereiche konzipiert, die eine Pause von der Hitze des Landes bieten können. Kleine Öffnungen im Dach und in den Wänden des Gebäudes lassen kontrollierte Lichtmengen in die Stationen.

Alle Stationen sind so konzipiert, dass sie niedrige Umgebungstemperaturen ohne mechanische Kühlung aufrechterhalten. Auf den Plattformen wurden auch große Lüfter und Nebelgeräte installiert, um diesen Bereich kühl zu halten.

Image
Image

Löcher im Dach und in den Wänden der Medina-Station steuern die Menge des Sonnenlichts, das in das Gebäude eindringt

Zwischen den Gewölben der Station, die in jeder Stadt eine andere Farbe haben, sorgen große runde Kronleuchter für Licht und sollen "den Rhythmus der Struktur betonen".

"Die Entwürfe der neuen Stationen konzentrieren sich auf den Komfort der Fahrgäste und bauen gleichzeitig auf dem Gefühl der Aufregung und des Staunens auf, das untrennbar mit der Idee des Reisens verbunden ist", fügte Luke Fox, Leiter des Studios bei Foster + Partners, hinzu.

Die Haramain-Hochgeschwindigkeitsstrecke verbindet nun die muslimischen heiligen Städte Medina und Mekka über die Küstenstädte Jeddah und King Abdullah Economic City. Die 280-Meilen-Fahrt zwischen den beiden heiligen Städten dauert nun zwei Stunden und 20 Minuten, wobei die Züge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 200 Meilen pro Stunde fahren.

Image
Image

Passagiere können von der Medina Station in zwei Stunden und 20 Minuten in die Stadt Mekka reisen

Beliebt nach Thema