Logo designideashome.com
Eigenschaften 2023

Jerome Engelking Entwirft Das Wuehrer House Für Die Waldrodung In Den Hamptons

Inhaltsverzeichnis:

Jerome Engelking Entwirft Das Wuehrer House Für Die Waldrodung In Den Hamptons
Jerome Engelking Entwirft Das Wuehrer House Für Die Waldrodung In Den Hamptons

Video: Jerome Engelking Entwirft Das Wuehrer House Für Die Waldrodung In Den Hamptons

Video: Jerome Engelking Entwirft Das Wuehrer House Für Die Waldrodung In Den Hamptons
Video: BRASILIEN: Abholzung der Amazonas-Regenwälder schreitet dramatisch voran 2023, April
Anonim
Image
Image

Jerome Engelking entwirft das Wuehrer House für die Waldrodung in den Hamptons

Der Architekt Jerome Engelking versuchte, Metaphern und "offener Symbolik" auszuweichen, als er dieses Ferienhaus aus Glas und Holz für einen abgelegenen Ort auf New Yorks Long Island konzipierte.

Das Wuehrer House befindet sich auf einem leicht abfallenden, versteckten Grundstück in der Stadt Amagansett in East Hampton. Die von Naturschutzgebieten umgebene Unterkunft befindet sich inmitten einer Waldlichtung und ist über eine Schotterauffahrt erreichbar.

Image
Image

Das Haus wurde vom New Yorker Architekten Jerome Engelking für seine österreichischen Schwiegereltern entworfen, die es als Rückzugsort für Familienfeiern nutzen. Bei der Konzeption des Hauses versuchte Engelking, die idyllische Umgebung zu nutzen.

Image
Image

"Um diesen ruhigen Ort zu feiern, werden durch die Gestaltung des Hauses architektonische Metaphern unterdrückt, offene Symbolik vermieden und eine kontemplative Struktur entworfen, die einfach, diskret, rational und großzügig für die umgebende Landschaft offen ist", sagte Engelkings Studio in einer Projektbeschreibung.

Das Haus hat einen rechteckigen Grundriss und besteht aus einer langen Bar, die an eine Außenterrasse angrenzt. Die Wohnung wird mit einer Reihe von "entmaterialisierten" Modulen konfiguriert.

Image
Image

"Diese subtraktive Strategie unterstreicht die taktilen Qualitäten der sorgfältig zusammengestellten Materialpalette: schmuckloses Holz, Glas und Beton", sagte der Architekt.

Die Fassade besteht aus großen Glasflächen, die in dunklen Rahmen eingefasst sind. Auf der westlichen Erhebung reduzieren einziehbare Holzläden den Solarwärmegewinn und tragen gleichzeitig dazu bei, dass sich das Haus in die waldreiche Umgebung einfügt. Im Osten, der der Auffahrt zugewandt ist, sorgen vertikale Zedernlatten für Privatsphäre.

Image
Image

Die Säulen und Balken des Gebäudes bestehen aus mit Klebstoff laminiertem südlichen gelben Kiefernholz. Engelking beauftragte das kanadische Unternehmen IC2 Technologies mit der Gestaltung der Fassadenelemente, da es als einer der wenigen Hersteller die Pfosten elegant mit den Stativsäulen kombinieren konnte.

Das Haus ist 232 Quadratmeter groß und in zwei Zonen unterteilt.

Ein offener öffentlicher Bereich befindet sich am westlichen Ende, während eine Reihe von Schlafzimmern, einschließlich einer Master-Suite, im Osten angeordnet wurden. Jedes Zimmer hat direkten Zugang ins Freie.

Image
Image

Die Innenausstattung verwendet ein zeitgemäßes Dekor und eine neutrale Farbgebung. Holzbauteile wurden freigelegt, sodass keine Trockenbau-, Farb- und Deckenelemente erforderlich waren. Das Holz soll einen "warmen Kontrapunkt zum Minimal Design" bieten.

Die großen Fenster bieten eine intime Verbindung zur umliegenden Landschaft und lassen viel Tageslicht herein.

"Natürliches Licht wird zum herausragenden Element, das den Raum definiert und die sich ständig ändernden Jahreszeiten und die bemerkenswerten bewaldeten Ausblicke feiert", sagte der Architekt.

Um den Energieverbrauch des Hauses zu senken, verwendete der Architekt Strategien wie Fußbodenheizung und Außenjalousien.

Beliebt nach Thema