Logo designideashome.com
Meinung 2023

Architect @ Work Untersucht Die Zukunftssicherheit Auf Der Veranstaltung In London

Inhaltsverzeichnis:

Architect @ Work Untersucht Die Zukunftssicherheit Auf Der Veranstaltung In London
Architect @ Work Untersucht Die Zukunftssicherheit Auf Der Veranstaltung In London

Video: Architect @ Work Untersucht Die Zukunftssicherheit Auf Der Veranstaltung In London

Video: Architect @ Work Untersucht Die Zukunftssicherheit Auf Der Veranstaltung In London
Video: [email protected] Hamburg 2019 2023, March
Anonim
Image
Image

Architect @ Work untersucht die Zukunftssicherheit auf der Veranstaltung 2019 in London

Dezeen-Promotion: Zukunftssicherheit ist das Thema der diesjährigen Architect @ Work-Veranstaltung, die Gespräche über die Neugestaltung des kulturellen Erbes, kohlenstoffarme Städte und moderne Bauweisen enthält.

Image
Image

Architect @ Work findet in der Truman Brewery in London statt

Architect @ Work ist eine zweitägige Fachmesse für Architekten, Innenarchitekten und Planer. Dieses Jahr findet es vom 30. bis 31. Januar 2019 an einem neuen Ort statt, der Old Truman Brewery in London.

In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit und Langlebigkeit im Design eine wichtige Rolle spielen, konzentriert sich die Ausgabe 2019 auf die Zukunftssicherheit und bietet ein Programm mit Podiumsdiskussionen mit bekannten Architekten und anderen Branchenkennern.

Sarah Wigglesworth ist nur eine der bekannten Architekten und anderen Branchengrößen, die bei der Ausgabe 2019 zu Wort kamen

Die Architekten Dave Lomax von Waugh Thistleton und Mark Rintoul von Rogers Stirk Harbor + Partners werden im Gespräch mit ShedKMs Hazel Rounding und BeFirsts Kevin Gray untersuchen, wie moderne Bauweisen das Gebäudedesign verändern.

In einem weiteren Vortrag diskutieren Linda Thiel, Direktorin von White Arkitekter, Bill Dunster von ZEDfactory, Clare Murray von Levitt Bernstein und Becci Taylor, stellvertretende Direktorin von Arup, darüber, wie Technologie genutzt werden kann, um Städte ohne Kohlenstoffausstoß Wirklichkeit werden zu lassen.

Image
Image

RIBA wird mit seiner Pop-up-Buchhandlung und einer Reihe der neuesten Architektur- und Designbücher aus der ganzen Welt zurückkehren

Catarina Kohut von Jonathan Tuckey Design und Trevor Morriss von SPPARC werden zusammen mit Nicola Rutt von Hawkins \ Brown und dem Industriedesigner Alexander Lervik an einer Podiumsdiskussion teilnehmen, in der verschiedene Städte vorgestellt werden, die ihr Erbe für die zeitgenössische Bevölkerung fit machen.

Auch die britische Architektin Sarah Wigglesworth, die sich "seit Jahrzehnten für Nachhaltigkeit einsetzt", wird die Schlüsselprojekte herausstellen, die ihre Praxis geprägt haben.

Image
Image

Die Veranstaltung zeigt über 200 Produkte und Innovationen, darunter Mafi Natural Wood Floors

Architect @ Work 2019 zeigt auch eine Ausstellung von MaterialDriven mit einer Sammlung von "Materialien, die sich mit einigen der wichtigsten Themen unserer Zeit befassen - Nachhaltigkeit, Leistung, Energieeffizienz, Abfall, Gesundheit und Wohlbefinden".

RIBA wird auch mit seiner Pop-up-Buchhandlung zurückkehren und zusammen mit einer Reihe von Architekturanbietern über 200 innovative Produkte in den Bereichen Oberflächenlösungen, Beleuchtungstechnologie sowie Innen- und Außeneinrichtungen präsentieren.

Die Teilnahme an Architect @ Work ist für Fachbesucher kostenlos - geben Sie bei der Registrierung einfach den Code 1880 ein.

Das vollständige Vortragsprogramm finden Sie hier:

Mittwoch, 30. Januar

15:00 - Moderne Methoden

Offsite-Konstruktion und Vorfertigung sind die Schlagworte des Tages, aber sie bewirken eine stille Revolution in der gebauten Umgebung. In diesem Vortrag wird eine Reihe hochkarätiger Fallstudien untersucht, die zeigen, wie moderne Konstruktionsmethoden das Gebäudedesign in allen Sektoren verändern.

Vorsitz: Sarah Yates, New London Architecture

Haselrundung, shedKM

Dave Lomax, Waugh Thistleton

Kevin Gray, BeFirst

Mark Rintoul, Rogers Stirk Harbor + Partner

16:15 - Sarah Wigglesworth im Gespräch

Die Architektin Sarah Wigglesworth setzt sich seit Jahrzehnten für nachhaltiges Design ein und hat Projekte ins Leben gerufen, die das soziale Wohlbefinden fördern und gleichzeitig ihre Umweltfreundlichkeit bewahren. In diesem speziellen Interview wird sie die Schlüsselprojekte enthüllen, die die Praxis geprägt haben, sowie anstehende Arbeiten, die die Entwicklung ihrer Arbeit demonstrieren.

Vorsitz: Hattie Hartman, Architects 'Journal

Sarah Wigglesworth

17:30 - Zurück in die Zukunft

Altbauten abzureißen und durch neue zu ersetzen, ist teuer und umweltschädlich. Der wirklich nachhaltige Ansatz für die Stadt besteht darin, ihr erbautes Erbe zu renovieren und neu zu interpretieren, um es für den heutigen Nutzer nutzbar zu machen. Diese Expertengruppe befasst sich mit einer Reihe von Fallstudien, von Privathäusern über Büros und Galerien bis hin zu Ausstellungszentren.

Vorsitz: Chris Foges, Architecture Today

Catarina Kohut, Jonathan Tuckey Design

Trevor Morriss, SPPARC

Nicola Rutt, Hawkins \ Brown

Alexander Lervik, Industriedesigner

Image
Image

Adam Nathaniel Furman spricht auf dem Brave New World Panel

Donnerstag, 31. Januar

Beliebt nach Thema