Logo designideashome.com
Eigenschaften 2023

Zaha Hadid Stirbt An Einem Herzinfarkt

Inhaltsverzeichnis:

Zaha Hadid Stirbt An Einem Herzinfarkt
Zaha Hadid Stirbt An Einem Herzinfarkt

Video: Zaha Hadid Stirbt An Einem Herzinfarkt

Video: Zaha Hadid Stirbt An Einem Herzinfarkt
Video: Zaha Hadid ist tot 2023, March
Anonim

Zaha Hadid stirbt an einem Herzinfarkt

Zaha Hadid 1950-2016: Die britische Architektin Zaha Hadid starb im Alter von 65 Jahren nach einem plötzlichen Herzinfarkt.

Zaha Hadid, die Konstrukteurin von Gebäuden wie dem Londoner Olympic Aquatic Centre und dem MAXXI National Museum of XXI Century Arts, erlitt heute früher einen Herzinfarkt, als sie in einem Krankenhaus in Miami wegen Bronchitis behandelt wurde.

In einer Erklärung ihres Büros heißt es: "Zaha Hadid Architects haben mit großer Trauer bestätigt, dass Dame Zaha Hadid, DBE, in den frühen Morgenstunden in Miami plötzlich gestorben ist."

Die im Irak geborene Architektin ist eine der erfolgreichsten Architektinnen der Geschichte und erhielt in diesem Jahr als erste Frau die Royal Gold Medal für Architektur in Eigenregie.

Hadid wurde 1950 in Bagdad geboren. Nach ihrem Abschluss bei der Architectural Association im Jahr 1977 schloss sie sich ihren ehemaligen Professoren Rem Koolhaas und Elia Zenghelis an der OMA an. Sie gründete Zaha Hadid Architects im Jahr 1979, die sie mit Patrik Schumacher leitete.

Wichtige frühe Projekte waren The Peak in Hong Kong (1983), der Kurfürstendamm in Berlin (1986) und das Cardiff Bay Opera House in Wales (1994) - aber sie erhielt die größte Aufmerksamkeit für ihre Vitra-Feuerwehr in Weil am Rhein (Deutschland). 1993).

In den letzten zehn Jahren hat sie das Guangzhou Opera House in China (2010), das Dongdaemun Design Plaza in Südkorea (2014) und das Messner Mountain Museum Corones in Italien (2015) fertiggestellt.

Zu Hadids zahlreichen Auszeichnungen gehört der Pritzker-Preis, den sie 2004 erhielt. Sie erhielt den Befehlshaber der Republik Frankreich für Kunst und Literatur, das japanische Praemium Imperiale und wurde 2012 zur Oberbefehlshaberin des Ordens des britischen Empire ernannt.

Sie hat außerdem zweimal den Stirling-Preis gewonnen, den renommiertesten Architekturpreis Großbritanniens. Zum einen 2010 mit dem MAXXI Museum in Rom und zum anderen 2011 für die Evelyn Grace Academy in London.

Hadid unterrichtete Architektur an Schulen auf der ganzen Welt, einschließlich der Graduate School of Design an der Harvard University, der University of Illinois, der Columbia University, der Yale University und der Universität für angewandte Kunst in Wien.

Beliebt nach Thema