Logo designideashome.com

Die Dubai Design Week Zeigt Studentenarbeit In Der Global Grad Show

Inhaltsverzeichnis:

Die Dubai Design Week Zeigt Studentenarbeit In Der Global Grad Show
Die Dubai Design Week Zeigt Studentenarbeit In Der Global Grad Show

Video: Die Dubai Design Week Zeigt Studentenarbeit In Der Global Grad Show

Video: Die Dubai Design Week Zeigt Studentenarbeit In Der Global Grad Show
Video: Ching W. Tang - 2019 Kyoto Laureate in Advanced Technology - Lecture and Conversation 2023, November
Anonim

Die Dubai Design Week zeigt Studentenarbeiten von RCA, ÉCAL und anderen in der Global Grad Show

Auf der ersten Dubai Design Week werden Projekte von 10 internationalen Designschulen vorgestellt, darunter das Royal College of Art in London und das Schweizer College ÉCAL für die Global Grad Show (+ Diashow).

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) und die Eindhoven University of Technology befinden sich ebenfalls auf der Liste der Universitäten, die Arbeiten präsentieren. 50 verschiedene Projekte werden nächsten Monat auf der Ausstellung gezeigt.

Aura Luftreiniger von Sheana Yu

Die Entwürfe werden in sieben Kategorien eingeteilt: Gesundheit, Wohnen, Arbeiten, Spielen, Energie, Bauen und Gedächtnis. Ein übergreifendes Thema untersucht die Zukunft jedes dieser Bereiche.

Die Projekte in der Show reichen von Entwürfen, die den Nutzern helfen, mit Gesundheitszuständen umzugehen, über neue Ansätze für traditionelle Haushaltsgegenstände bis hin zu Konstruktionsweisen für Materialien und Gebäude und Einstellungen zur Spielzeit für Kinder und Erwachsene.

Dex Smart Einlegesohlen von Caili ElynAn

Die Absolventin des Royal College of Art (RCA), Sheana Yu, hat einen persönlichen Luftreiniger entwickelt, der den Benutzern einen gefilterten Luftstrom liefert und Live-Feedback zum Verschmutzungsgrad der Umgebung gibt.

Caili ElynAn von der NUS School of Design and Environment in Sinagpore hat auch persönliche Geräte in Betracht gezogen. Die Schuheinlage verwendet druckempfindliche Sensoren, um mit Smartphones zu kommunizieren und Diabetikern Feedback zur Gesundheit zu geben.

Sonostapp Smart Beinprothese von Ineke Neutelings

Ineke Neutelings von der Universität Eindhoven hat eine Beinprothese entwickelt, die eine Verbindung zu einer Smartphone-App und einem Ohrhörer herstellt und den Träger beim Gehen mit Hilfe von Geräuschen unterstützt.

Postbiotics Kit von Vidhi Mehta

Vidhi Mehta hat sich auch mit dem Postbiotics-Kit auf die Auswirkungen von Design auf die Zukunft der Gesundheit konzentriert, mit dem Bürgerwissenschaftler bei der Entwicklung dringend benötigter neuer Antibiotika unterstützt werden sollen.

Happaratus Power Handschuh von Morten Grønning Nielsen

In der Kategorie Konstruktion zeigt Morten Grønning Nielsen von RCA einen Krafthandschuh, mit dem harte Materialien wie Stein und Holz von Hand geformt werden können, und die MIT Mediated Matter Group zeigt ihren Silk Pavilion - eine Kuppel aus Seidenfasern, die von einem Roboter gewebt wurden Arm.

Seidenpavillon der MIT Mediated Matter Group

Meg Czaja vom New Yorker Pratt Institute hat den Oblio-Hocker entworfen, der absichtlich wackelt, um zappelnden Sitzenden zu helfen, während Lee Sonju, Kim Hanbit und Juan Montalvan vom Korea Advanced Institute für Wissenschaft und Technologie einen Ikea-Hack zeigen, mit dem sich Kinder wieder zusammensetzen können ein Drehstuhl in einen LKW oder Hubschrauber.

Oblio Hocker von Meg Czaja

Die KAIST-Kommilitonen Kim Dohyeong, Kim Eunjin und Kim Shin haben einen Wecker entwickelt, der die Benutzer mit einem vorprogrammierten Duft weckt.

Ikea Vehicle Toy Kit von Lee Sonju, Kim Hanbit und Juan Montalvan

Von Jon Kuster wurde ein auf Drohnen basierendes Seenotrettungssystem entwickelt, das vorschlägt, ein selbstaufblasendes Floß zu jenen zu fliegen, die über Bord gefallen sind, während es mit Wärmekameras und Koordinationschips an Bord koordiniert wird.

Duftuhr von Kim Dohyeong, Kim Eunjin und Kim Shin

Die ausgestellten Projekte wurden von Designer und Autor Brendan McGetrick kuratiert, der Projekte auswählte, die "über die Ästhetik hinaus" gingen.

Duftuhr von Kim Dohyeong, Kim Eunjin und Kim Shin

"Designausstellungen konzentrieren sich oft nur auf den Stil - eine Lampe oder einen Stuhl zum Beispiel, der schön (oder nur ungewöhnlich) aussieht, aber keine grundlegend andere Erfahrung bietet oder von einer anderen Lampe oder einem anderen Stuhl profitiert", sagte McGetrick in einer Erklärung.

"In der Global Grad Show versuchen viele der Exponate, Design anzuwenden, um neue Möglichkeiten zu eröffnen oder um den derzeit unerfüllten Bedürfnissen und Wünschen gerecht zu werden", fügte er hinzu.

Open Water Guard von Jon Kuster

Die Dubai Design Week findet vom 26. bis 31. Oktober statt und wurde in Zusammenarbeit mit Art Dubai und Dubai Design District (d3) organisiert - ein neues Kreativviertel, das derzeit in der Stadt gebaut wird.

"Als eine der pulsierendsten und multikulturellsten Städte im Nahen Osten ist Dubai der ideale Ort, um eine solche Ausstellung zu veranstalten", erklärte Lindsay Miller, Geschäftsführerin von d3, in einem Statement.

"Diese einzigartige Plattform wird ein Levelfeld für aufstrebende Designer und Kreative bieten, wie es traditionelle Designzentren mit etablierten Institutionen und Agenden wie London oder New York einfach nicht können."

Open Water Guard von Jon Kuster

Empfohlen: